Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit Kühne SalatLust.

Rezepte mit Kühne SalatLust

06.07.12 - 11:10 Uhr

von: trinidi

Thunfischcarpaccio auf Baby-Blatt- spinat-Salat.

Dieses Gericht kann man auch verwöhnten Gaumen servieren – frisch und köstlich.

Kühne SalatLust leckere fertige vielfältige Dressings
Kühne SalatLust Rezeptidee: Was der Genießer will weiß trnd-Partner Katzimoto.

Thunfischcarpaccio auf Baby-Blatt- spinat-Salat.

Dressingsorte:
Kühne SalatLust Sauerrahm mit feinen Zwiebelchen

Zubereitung für 2 Personen (Vorspeise).

Zutaten:
200 g roher, sehr frischer Thunfisch, in 4 Scheiben geschnitten, 120 g Baby-Blattspinat-Blätter, 1 St. frischer Ingwer, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 6 EL Kühne SalatLust Sauerrahm-Zwiebelchen.

Zubereitung:
Den Spinat verlesen und auf die Teller verteilen, salzen und pfeffern. Auf jeden Teller ca. 1,5 bis 2 TL Dressing verteilen. Darauf die Thunfisch-Scheiben legen (da ich das Rezept erstmal testen wollte, habe ich am teuren Fisch gespart, nächstes mal gibt es die doppelte Thunfischmenge, vgl. dieses Rezept). Den Ingwer reiben, das geht am einfachsten mit einer Wasabi-Reibe (vgl. Foto), weil dann keine Fasern ins Dressing kommen. Den geriebenen Ingwer mit 2 EL Dressing mischen und auf den Thunfisch geben.

Mein Mann wollte seinen Spinat lieber leicht gedünstet als roh, auch das ist lecker (auch wenn ich die rohe Variante bei dem feinen Spinat besser fand), dafür den Spinat mit Dressing, aber ohne Fisch für ca. 30 Sekunden bei 800 Watt in die Mikrowelle stellen.
trnd-Partner Katzimoto

Artikel weiterempfehlen per...
schließen