Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit Kühne SalatLust.

Kühne SalatLust

04.06.12 - 16:50 Uhr

von: trinidi

Kühne SalatLust über den Wolken.

In unserem Projekt mit Kühne SalatLust machen wir die beiden leckeren Dressings auch über Deutschlands Grenzen hinaus bekannt.

Grillen, Schlemmen, Salatpartys feiern – das können wir nicht nur zuhause, sondern überall auf der Welt. trnd-Partner Maybritt98 hat sich gedacht, warum die Grillfeier nicht gleich auf einen anderen Kontinent verlegen, zum Beispiel an einen Pool im schönen Florida.

Ganz exklusiv und “first class” ging es im Flugzeug über den Ozean und sogar ein Abstecher ins Cockpit war möglich:

Kühne SalatLust fertige Salatdressings
Kühne SalatLust fertige Salatdressings
Kühne SalatLust fertige Salatdressings
gedecktertisch

Gesprächsbericht Nr. 1:

Diesmal habe ich Kühne SalatLust mit auf Reisen genommen, d.h. mit ins Flugzeug, an meinen Arbeitsplatz, auf die Reise nach Florida, Fort Myers. 10 Std. Flug lagen vor uns und wir als Crew bekommen immer einen Salat, ein paar kalte Vorspeisen und ein heisses Essen vom Arbeitgeber gestellt. Warum also nicht mal diese eintönigen und immer gleichen Speisen aufpeppen.

Als erstes habe ich meinen Kollegen im Cockpit von Trnd und meinem Projekt für Kühne erzählt….natürlich waren sie neugierig und wollten probieren. Auch meine Kollegen in der Kabine wollten testen und waren sehr interessiert. Sie waren begeistert vom frischen und leichten Geschmack und fragten, wo man es kaufen könnte und was das für eine Aktion sei. Es hat Spass gemacht, meine Kollegen mal zu überraschen:)

Gesprächsbericht Nr. 2:

Kühne SalatLust unterwegs mit einer Crew nach Florida: Nachdem meine Kollegen ja schon auf dem Flug nach Florida die Sossen zu ihrem Crew-Essen probieren konnten haben wir an den darauf folgenden 2 Abenden, wie üblich in Ft.Myers im Hotel gegrillt. Jeder hat sich etwas zum Grillen eingekauft und Abends treffen wir uns dann immer am Pool um gemeinsam zu grillen…bei herrlichem Wetter :)

Es wurden Steaks, Würstchen und Gemüse gegrillt. Die Sossen haben wir als Dressing für Salat, oder als Dipp zum Fleisch, für Brot oder auch über gegrillte Maiskolben gegessen. Wir hatten jede Menge Spass und es war einfach köstlich :) …..wie ihr auf den Bildern erkennen könnt ! Da der Tisch REICHLICH gedeckt war, muss man meine Kühne Sossen regelrecht suchen :)
trnd-Partner Maybritt98

Es muss ja nicht gleich eine Weltreise sein – eine Menge Spaß können wir auch bei einem Ausflug in den Park, zum See oder zu Freunden in den Garten haben und die Dressings nach Herzenslust ausprobieren und bekannt machen.

@all: In den Park, an den See oder einfach unterwegs – wohin haben Euch die Kühne SalatLust Dressings schon begleitet?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 04.06.12 -18:14 Uhr

    von: hesm97

    Gerade für Flugbegleiter oder alle anderen Leute die am Arbeitsplatz ständig fertiges Essen vorgelegt bekommen, ist die Soße ideal um sich das Crew-Obst ein bisschen zu verfeinern.

    Der Artikel war übrigens super…
    Schön verfasst und authentisch ;)

    LG

    Hendrik

  • 05.06.12 -10:35 Uhr

    von: trinidi

    @hesm97: Die Dressings sind wirklich praktisch – auch hier in der trnd-Zentrale kommen sie häufig zum Einsatz, um das Mittagessen zu verfeinern. Ich finde auch, dass die Gesprächsberichte sehr schön geschrieben sind, macht Spaß sie z ulesen. :-)

  • 05.06.12 -11:31 Uhr

    von: gitarrendrea

    Ich glaube, in Florida würde mir Kühne auch noch besser schmecken !!!
    ;)

  • 06.06.12 -19:20 Uhr

    von: necib

    Toller Bericht, macht Lust nicht nur auf die Dressings von Kühne, sondern aufs Koffer packen.

  • 07.06.12 -19:12 Uhr

    von: ironuli

    Mein Mann nimmt, wenn er Spätschicht hat, immer einen gemischten Salat mit in die Firma. Die Sauce nimmt der immer seperat mit. Jetzt hat er sich gleich 2 Flaschen mit ins Büro genommen. Seine Meinung zu Apfel & Schnittlauch ist, lecker aber sie könnte etwas würziger sein. Ihm fehlt etwas Essig. Jetzt nimmt er noch ein Fläschchen Basilikumessig mit und seine Salatwelt ist wieder in Ordnung. Seine Kollegen haben die Sauce auch probiert und die Frauen waren alle von der Leichtigkeit begeistert.

  • 08.06.12 -17:12 Uhr

    von: Sinann

    Wenn wir den Schlaf mal ausklammern, verbringe ich den Großteil meiner Lebenszeit mit meinen Kollegen. Klar, dass ich sie natürlich zum einen mit der Salatsoße “beschenkt” habe. Zum anderen wohnt Kühne nun auch im Bürokühli. In der Kantine gibt es leider nur die Develey Beutelchen. Vielleicht sollte Kühne sich dort mal in dem entsprechenden Format einbringen?
    Die Flugzeugstories find ich süß. Dass die Flugbesatzung sich eher nicht von dem Passagierfraß ernährt habe ich mir schon fast gedacht (Business + First Class auf Langstrecke mal ausgeschlossen da ist das Essen immer wunderbar). Was muss ich tun, damit ich im Flieger zukünftig “crewgepimpte” Nahrung bekomme?

  • 11.06.12 -15:49 Uhr

    von: trinidi

    @necib: Stimmt. Dann lautet das Spiel ab sofort: Ich packe meinen Koffer und ich nehme mit…die leckeren Dressings von Kühne SalatLust. :-)

  • 11.06.12 -15:51 Uhr

    von: trinidi

    @Sinann: Vielen Dank für Deine Anregung – Kühne SalatLust in 1-Personen-Prtionen-Beutelchen anzubieten, würde bestimmt auch gut ankommen.

    Hm, um so zu fliegen wie trnd-Partner Maybritt98, mit Blick ins Cockpit und individuellem Essen, da müssten wir wohl beruflich etwas umsatteln, oder? :-)

  • 12.06.12 -12:49 Uhr

    von: Cordel

    Hä?! Wie bitte geht das denn Flüssigkeiten mit an Bord zu nehmen? Oder wird da beim Personal etwa eine Ausnahme gemacht?

  • 13.06.12 -10:28 Uhr

    von: trinidi

    @Cordel: Kann durchaus sein, dass man da als Crewmitglied so seine Vorteile hat. :-)