Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit Kühne SalatLust.

Kühne SalatLust, trnd-check

01.06.12 - 11:14 Uhr

von: trinidi

SalatLust im trnd-check: bodenständig oder experimentell?

Mit den vielen tollen Rezepten, die wir bereits mit Kühne SalatLust aus- probiert haben, können wir bald unser eigenes Kochbuch herausgeben.

Die Gerichtevielfalt reicht von frischen Salaten bis zu herzhaften Fleisch- und Gemüsegerichten, sodass für jeden etwas dabei ist. Denn wie wir wissen, sind Geschmäcker ja bekanntlich verschieden.

Der eine bevorzugt klassische Gerichte und zeitlose Rezepte, z. B. leckere Spaghetti mit Hackfleischsoße von trnd-Partner dariodee. Der andere liebt es, stets neue Geschmackserlebnisse zu erforschen, wie es trnd-Partner Antonella1025 mit ihren kunterbunt gefüllten Gemüsewraps vormacht.

Heute wollen wir mit einem trnd-check herausfinden, wie die Geschmäcker bei uns in der trnd-Community variieren.

trnd-check

Wie würdet Ihr Eure Koch- und Essvorlieben eher beschreiben?

  • Experimentell. Ich bevorzuge ausgefallene Rezepte. (60%, 343 Stimmen)
  • Bodenständig. Meine Vorlieben sind klassische Gerichte. (40%, 231 Stimmen)
lädt ... lädt ...

Klassisch oder experimentell – jeder hat bestimmt ein oder zwei Lieblings- gerichte parat, die wir mit Kühne SalatLust verfeinern, garnieren oder variieren können?

@all: Schreibt Eure Lieblingsrezept in einem Kommentar.

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 01.06.12 -11:59 Uhr

    von: Jessilu

    Ich versuche schon neue Gerichte aus schmeckt nicht gibt es nicht aber mein Freund ict lieber die gute alte hausmannskost. Manchmal kann ich Ihn mal was neues geben und er ist begeistert da ich sein Geschmack ja nun schon kenne.

  • 01.06.12 -12:05 Uhr

    von: trinidi

    @Jessilu: Dann ergänzt Ihr Euch ja eigentlich prima – Du bist für die experimentelle Küche zuständig und er kann dafür für Dich klassische Gerichte kochen. :-)

  • 01.06.12 -12:06 Uhr

    von: zausewindhexlein

    Hallöchen,von meiner Kollegin weiß ich, dass sie ihr Kühne SalatLust für einen Nudelsalat mit Fleischwurst verwendet hat. Super lecker und kam gut an.

  • 01.06.12 -12:16 Uhr

    von: mssilke

    Auch beim Kartoffelsalat mit Speck und Gurken , die Kühne Salat Lust
    schmeckt lecker die Leute waren begeistert !

  • 01.06.12 -12:21 Uhr

    von: christianauskiel

    Ich habe über Pfingsten 3 mal gegrillt, an allen Tagen hatten wir verschiedene Salate. Am besten kam “Sauerrahm” an bei grünem Salat.
    Find ich echt prima, das man so schnell ein leckeres Dressing parat hat :)

  • 01.06.12 -12:25 Uhr

    von: missy80

    Bei meiner Familie und mir sind beide Dressings gleich gut angekommen. Ob zu Fleisch, Fisch oder zu den verschiedensten Salaten..eins passt einfach immer. Ich habe gestern Pellkartoffeln gegessen und statt Kräuterquark, hab ich einfach das Sauerrahm-Dressing mit Zwiebelchen genommen..lecker.

  • 01.06.12 -12:33 Uhr

    von: diegildes

    Ich probiere gerne neue Rezepte aus, bin manchmal auch selbst kreativ – habe dann Probleme, wenn andere mich nach den Rezepten fragen, da ich ja “frei nach Schnauze” koche -, und esse auch gern tradizionelle, bodenständige Gerichte. Zu allen Varianten passen natürlich die SalatLust Saucen.

  • 01.06.12 -12:39 Uhr

    von: witchqueen08

    Also in meiner Familie kam das Dressing mit Sauerrahm und Zwiebelchen am besten an. Das andere war allen einfach ein wenig zu lasch. Wir mögen es lieber würzig. Aber im Bekanntenkreis haben sich auch einige Liebhaber des Apfel-Schnittlauch-Dressings herauskristallisiert. Wir ist es doch gut, das die Geschmäcker verschieden sind, oder?

  • 01.06.12 -12:40 Uhr

    von: BimBamBaba

    Kartoffelpüree, mit frischem Schnittlauch. Anstatt Butter und Milch Kühne SalatLust.
    Dann Pfannekuchen mit Kartoffelpürree füllen und aufrollen!

    Genial!

  • 01.06.12 -12:49 Uhr

    von: dinirie

    In meiner Umgebung und bei mir selbst kam das Dressing auch super an :) Zu Kartoffelsalat schmeckt es sehr gut (Apfel Schnittlauch) und zu grünem Salat schmeckt das Zwiebel-Dressing super :) Wir sind begeistert :) weiter so ;)

  • 01.06.12 -12:51 Uhr

    von: 18sonne

    da ich gerne experimentiere habe ich den waldorfsalat mit ruccola und salatlust sauerrahm angemacht
    ein gedicht alles ratzfatz aufgegessen worden
    auch solltet ihr mal einen möhren apfelsalat ingwer mit joghurtdressing apfel&schnittlauch probieren mal ein ganz anderer geschmack wie üblich weiterhin gutes gelingen allen mittestern

  • 01.06.12 -13:15 Uhr

    von: wallnaustrand

    Wir sind etwas bodenständiger, da wir eher klassische Gerichte mögen. Hierbei experimentieren wir auch mal gerne und versuchen neue Gerichte. Jedoch experimentieren wir nicht gerne was exotische oder sehr ausgefallene Gerichte angeht.

  • 01.06.12 -13:20 Uhr

    von: cordelia7111

    Die klassiscehn gerichte lassen sich mit der SalatLust gut aufpeppen- neues wird bei uns auch gern ausprobiert…

  • 01.06.12 -13:25 Uhr

    von: Shakergirl

    Irgendwie fehlt die Abstimmungsmöglichkeit “Manchmal kreativ, zwischendurch aber auch bodenständig”… Bei mir ist das nach Lust und Laune sehr unterschiedlich.

  • 01.06.12 -13:39 Uhr

    von: NupharLutea

    Ja, die fehlte mir auch. Man steht ja nicht jeden Tag in der Küche und experimentiert vor sich hin…
    Meine Kinder (1 und 3 Jahre alt) sind richtige “Salatfans” geworden, seit ich das Kühne Salatdressing habe. Der Kurzen kann ich gar nicht schnell genug die Tomaten aus dem Salat fischen (mochte sie vorher gar nicht) und der Grosse isst neuerdings sogar richtig grünen Blattsalat, nicht nur Tomaten und Gurken. Wäre vorher undenkbar gewesen :D

  • 01.06.12 -13:47 Uhr

    von: iSurmann

    Also wir haben gestern die Sauerrahm-Soße zu Salat und Fischfrikadellen gegessen. Dazu gab es noch Brot. Das war sehr lecker! DIe Apfel-Schnittlauch-Soße finde ich aber auch sehr lecker. Wir testen dann mal weiter ;)

  • 01.06.12 -13:56 Uhr

    von: schatzidackel

    Ich hab inzwischen scho verschiedene Salate ausprobiert, aber auch schon Fisch und Fleischspieße. SalatLust ist wirklich unglaublich vielseitig und lecker!!

  • 01.06.12 -14:16 Uhr

    von: yvoco

    super lecker. Ich habe zwar noch nicht alle Rezepte ausprobiert, aber das ich werde ich in jedem Fall machen…

  • 01.06.12 -14:38 Uhr

    von: Kisu

    Wir haben das Dressing einfach mal als Joghurtersatz genommen und darin Hähnchenbrust gegart. Ich hätte ja damit gerechnet dass es gerinnt – aber nix – das war total lecker!

  • 01.06.12 -14:45 Uhr

    von: trinidi

    @christianauskiel: Wow, dreimal gegrillt an einem Wochenende, nicht schlecht. :-) Da sind die genussfertige Dressings von Kühne wirklich praktisch.

  • 01.06.12 -14:46 Uhr

    von: trinidi

    @diegildes: Das kann ich nachvollziehen, bei mir wird auch manchmal “frei Schnauze” gekocht – und gelegentlich kommt was richtig Leckeres dabei raus. :-)

  • 01.06.12 -14:46 Uhr

    von: trinidi

    @witchqueen08: Auf alle Fälle, da habt Ihr Euch ja auch gut ergänzt!

  • 01.06.12 -14:48 Uhr

    von: trinidi

    @Shakergirl & NupharLutea: Dafür gibt es ja auch noch die Kommentarfunktion. :-) Außerdem ist ja gefragt, wo wir uns selbst “eher” zuordnen würden. Dass jeder auch mal gerne variiert, ist ja selbstverständlich.

  • 01.06.12 -15:26 Uhr

    von: beejay79

    Mir fehlt auch die Abstimmung “mal so, mal so”. Ich probiere gerne neues aus, aber liebe auch die alten Rezepte von Oma sehr.
    Mir persönlich schmeckt das Joghurt-Apfel-Dressing am Besten und ich esse es mitlerweile zu vielem. Wenn es schnell gehen soll, schnippel ich nur Salatgurke und Tomate und dazu das Kühne Dressing- großartig und superschnell.

  • 01.06.12 -16:25 Uhr

    von: tina1234567

    Klar hat jeder so seine Klassiker von Oma die man liebt aber ich teste auch viele neue Sachen. Schon weil die Hausmannskost oft viel zu kalorienreich ist.

  • 01.06.12 -17:05 Uhr

    von: Katzimoto

    Als echter Fischkopp fiel mir der Matjes schon ein, bevor ich den Projektfahrplan und die Rezeptvorschläge von Kühne gelesen hatte und der hat mir auch super mit dem Apfel-Schnittlauch-Dressing geschmeckt. Auch zum Spargel mit Käse war dieses Dressing lecker. Aber mir fallen bestimmt noch mehr Dinge ein und sicher finde ich auch hier noch viele Anregungen – wie z. B. die Wraps, die auch fürs Büro praktisch sind.

  • 01.06.12 -17:27 Uhr

    von: zauberfeeb

    also ich koche auch bodenständig und gerne mal was ausgefallenes, wußte gar nicht was ich jetzt hier nehmen sollte ;)

    ich habe gerade heute wieder was ausprobiert und backkartoffeln gemacht mit magerquarck und dem kühne dressing mit feinen zwiebelchen, verfeinert hab ich mit schnittlauch, petersilie, knoblauchsalz und ich hab noch gurke reingeraspelt -das war lecker!

    so werden künftig meine backkartoffeln zum steak serviert!!

  • 01.06.12 -21:07 Uhr

    von: LalaDeluxe

    Ich koche und probiere auch gerne mal ausgefallene Gerichte. Und so macht es sehr viel Spaß mit der Kühne SalatLust zu experimentieren.

  • 01.06.12 -21:45 Uhr

    von: annette66

    Ich koche bodenständige Gerichte aber ich probiere viele neue und ausgefallene Sachen aus. Das macht richtig spaß.:)

  • 01.06.12 -21:50 Uhr

    von: Heike_62

    Ich esse gern Matjes , den habe ich in Salat Lust mit feinen Zwiebelchen
    eingelegt ,habe noch ein paar Gurken reingeschnitten . Dazu Pellkartoffeln -mmmm lecker

  • 01.06.12 -21:53 Uhr

    von: dauzi

    hallo zusammen, ich mache oft meinen geliebten nudelsalat mit penne, getrockneten tomaten, mozarella, rucola und sonnenblumenkernen. das dressing besteht meist aus pesto und öl – ganz lecker soweit, aber ich würde gern auch mal ein sahniges dressing dazu machen. vielleicht kann mir ja jemand von den kühne-salatdressing-experten einen tipp geben, welches produkt am besten dazu passen würde :) ?!

  • 01.06.12 -22:08 Uhr

    von: sandraz85

    Immer wieder Neues ausprobieren macht Spaß. Nudelsalat mit Kühne SalatLust – Sauerrahm mit Zwiebelchen passt sehr gut zusammen.
    Allgemein schmeckt Kühne sehr lecker und man hat jede Menge Möglichkeiten etwas tolles aus seinen Zutaten zu zaubern !

  • 01.06.12 -22:32 Uhr

    von: rowenade

    Neues ausprobieren- ja, vor allem etwas Neues in einem Restaurant oder bei Freunden probieren und zu Hause dann nachkochen. Aber immer wieder kehre ich dann doch zu den bodenständigen Gerichten bzw. zur schnellen leichten Küche, deren Rezepte im Kopf schon sind und ich nicht lange nach den kreativen Varianten suchen muss.

  • 01.06.12 -23:57 Uhr

    von: Rhoenatchen

    Köstlicher Heringssalat:
    Matjesfilet in Stücke schneiden, 1 Apfel und 1 Zwiebel hobeln, 2 Gewürzgurken kleinschneiden und alles mit Kühne Salatlust mit Apfel und Schnittlauch anmachen. Dazu Pellkartoffeln reichen.

  • 02.06.12 -05:38 Uhr

    von: splatter

    Supe. Ich bin am experimentieren und es schmeckt super lecker. Man kann so viel neue Rezepte herstellen

  • 02.06.12 -08:26 Uhr

    von: steffen782

    Bei uns gibt es unter der Woche öfters Gemüsepfanne.
    Einfach Salatlust drüber und schon hat man ein leckeres Essen.

  • 02.06.12 -10:46 Uhr

    von: Aeroworld

    Das Dressing schmeckt so lecker, daß sogar pur getrunken werden ;-) ))) Ernsthaft – bevor ich z.B. gestern einen lecker Salat mit Radieschen gezaubert habe, wurde von meinem Mann ( wie bisher immer bei diesem Dressing ) ein Schlückchen vorweg genommen.

  • 02.06.12 -12:09 Uhr

    von: netty0803

    Ich bin ein totaler Kartoffelfan und ich ess jetzt zum Mittag oder zum Abendbrot gern Pellkartoffeln mit ganz viel Dressing, die Sorte ist egal da beide super lecker sind, und dann noch einen schönen Salat dazu, himmlisch und super lecker. Zum Grillen hab ich davon einen Schuss meine selbstgemachte Kräuerbutter getan, das macht sie locker und schmeckt klasse:)

  • 02.06.12 -16:26 Uhr

    von: pepsi1962

    Ich könnte beides anklicken…ist aber ja nicht möglich :-( Esse sowohl gern “Bodenständig” aber versuche auch gern mal was neues…

  • 02.06.12 -17:43 Uhr

    von: jenbo

    schnell, lecker und gesund muss es sein hier … da ist ist egal ob bodenständig oder experimentell
    am besten hat den kids hier bis jetzt selbstgemachter döner mit der salatsauce geschmeckt.
    gyrosfleisch anbraten, in ein aufgebackenes fladenbrot mit gemischtem salat und krautsalat und natürlich die sauce als highlight darüber …lecker ! und schnell

    lg jenny

  • 02.06.12 -20:12 Uhr

    von: Meisjemaus

    Ich versuche öfter mal was neues auszuprobieren und verfeinere meine Gerichte daher gerne. Die Kühne SlatLust Dressings passen ja nicht nur zum klassischen Salat (grüner Salat, Nudeln, Kartoffeln), man kann auch einen leckeren Dip für Folienkartoffeln mit Quark und Sahne daraus machen oder ihn einfach für Gegrilltes nutzen. Schmeckt sehr erfrischend und leicht.

  • 03.06.12 -08:51 Uhr

    von: Aegypten

    Also, wir esse eher bodenständig, aber experimentieren auch, z. B. beim Kartoffelsalat, da essen wir mehrere Varianten und da kamen die Kühne Salat Lust Saucen prima an. Mein persönlicher Favorit ist Sauerrahm mit grünem Salat. Der ist lecker und es geht fix.
    Mein Mann hatte letzte Woche ein nettes Beisammensein mit Grillen mit seinen Kollegen, da hab ich ihm 2 Flaschen zum probieren mitgegeben, auch die Herren waren begeistert und wollten es ihren Frauen weitergeben, um es auch zu hause zu verwenden. Die einzelnen Vorlieben waren dabei geteilt. ———-aber ich denke, sie werden es herausfinden. Am Wochenende wollte ich auch mal Nudel- und Fleischsalat probieren, na mal sehen, wie es wird.

  • 03.06.12 -12:08 Uhr

    von: RedHot

    Ich bin auch ein “Zwischending”… meist probiere ich lieber als bodenständig zu kochen :)
    Außer wenn ich Omi´s geliebte Klassiker nachkoche, da würze ich eher nur ein wenig stärker.
    Da ich im Moment versuche, gesünder und kalorienärmer zu essen, habe ich oft Salat oder Babymöhrchen mit zur Arbeit und genieße beide Salat Saucen gerne, mein Favorit ist Sauerrahm mit Zwiebelchen *jamjam*

    Auch von meinen Testerinnen waren alles bisher begeistert.

  • 03.06.12 -12:18 Uhr

    von: Youdid

    Seit ich studiere oft nur für ein oder zwei Personene einkaufe kann ich oft nicht sehr vielfältige Produkte holen… zum Beispiel eine Aubergine muss an zwei Tagen hintereinander gegessen werden ( ich kann eben keine Lebensmittel wegschmeißen) das macht natürlich sehr erfinderisch und kreativ! Oft will ich Klassiker nachkochen aber habe nicht alles da und ändere 2 oder 3 Zutaten, meistens ein voller Erfolg!

  • 03.06.12 -16:56 Uhr

    von: Iris3110

    Ich habe mit der Salatlust schon verschiedene Dinge probiert. Am besten ist für mich die Kombi Apfel/ Schnittlauch mit Thunfisch. Das Sauerrahmdressing ist für mich der Ideale Begleiter für alles Kartoffellige. Ich muss aber auch dazu sagen das ich im Sommer eher dazu Neige Apfel/ Schnittlauch zu verarbeiten als Sauerrahmdressing.Liegt wohl daran das im Sommer bei mir öffter leichtverdauliche Kost auf den tisch kommt.Salatlust passt für mich zu bodenständiger deftiger Kost genau so wie zu leichter schneller Küche.Beispiel wäre da: Ein paar Kartoffeln die vom Vortag über sind mit gebratenen Putenstreifen und Gemüse inder Pfanne andünsten. Dazu einfach ein guter Schluck Salatlust Mit Pfeffer uns Salz etwas würzen. Ist ein schnelles und leichets Essen.Und der Dip mit Quark oder Joghurt ist immer toll zu Fingerfood Gemüse oder Fisch

  • 04.06.12 -10:54 Uhr

    von: trinidi

    @beejay79: Das klingt sehr rfrischend und richtug lecker!

  • 04.06.12 -10:56 Uhr

    von: trinidi

    @tina1234567: Meinst , eines Deiner Oma-Rezete ließe sich auch mit Kühne SalatLust zubereiten?

  • 04.06.12 -11:00 Uhr

    von: trinidi

    @Katzimoto: Das hoffe ich doch, dass Dir noch mehr Rezeptideen einfallen – aber da bin ich mir ziemlich sicher. :-) Ich freue mich auf alle Fälle drau!

  • 04.06.12 -11:01 Uhr

    von: trinidi

    @zauberfeeb: Lecker, lecker,…wann ist Mittag? :-)

  • 04.06.12 -11:07 Uhr

    von: trinidi

    @dauzi: Das klingt wie ein Nudelslat nach meinem Geschmack. :-) Fragen wir doch mal nach, welches Dressing am besten dazu passt:

    @all: Geben wir trnd-Partner und Koch-Kollegin dauzi einen Tipp – welches Dressing passt besser zu Nudelsalat mit getrockneten Tomaten, Mozarella, Rucola, Sonnenblumenkernen und Pesto? Sauerrahm mit feinen Zwiebelchen oder Joghurt mit Apfel & Schnittlauch?

  • 04.06.12 -11:10 Uhr

    von: trinidi

    @Aeroworld: Auch interessant, SalatLust als Drink zu nehmen. Solange noch genügend für’s Dressing bleibt. :-)

  • 04.06.12 -11:11 Uhr

    von: trinidi

    @jenbo: Selbst gemachte Döner mit Kühne SalatLust – das klingt hervorragend!

  • 04.06.12 -11:15 Uhr

    von: trinidi

    @Youdid: Das kenne ich, ging mir auch so. Not macht hald manchmal erfinderisch, wie man so schön sagt :-)

  • 04.06.12 -13:07 Uhr

    von: simonchen

    Ich liebe Kühne SalatLust, da esso vielseitig einsetzbar ist. Hab letztens Frischkäse mit etwas SalatLust verfeinert und dann auf frischem Brot mit Putenbrustscheiben belegt. Etwas Pfeffer aus der Pfeffermühle drauf … Lecker!

  • 04.06.12 -14:32 Uhr

    von: BlackPanther79

    @trinidi:

    Wow, das ist ja richtig toll geworden mit diesem Projekt!!!

    So viele Infos, Rezepte und Tipps, einfach spitze!!!

    Weiter so hier, ich bin tptal begeistert!!!

    :-D :-D :-D

    BlackPanther79.
    http://blackpanther79.blog.de/

  • 04.06.12 -14:33 Uhr

    von: BlackPanther79

    Ähm, total begeistert sollte es heißen ;-)

    BP79.

  • 04.06.12 -14:39 Uhr

    von: Lichterfee

    Also Leute – ich hab da ein Problem – beide Saucen sind mortz lecker – aber das ist auch das Problem, weil ich könnt’ direkt drin baden :-) Ich persönlich mag die Apfel-Sauche etwas lieber und die wird nun mit allem gegessen (naja-fast). Am liebsten dippe ich sie einfach mit Brot. Auch gern genommen Ofen-Kartoffel, Salat, beim Fleisch als Grillsauce, Pfannkuchen übergießen in Kochsaucen einrühren (habs auch schon in die Bolognese gegossen – ein wenig Geschmack hats verändet – aber gegen Tomatensauce kommt sie wohl nicht an). Die Freunde fanden es bisher auch super und haben schon gefragt, wo mans kaufen kann :-)

  • 04.06.12 -16:41 Uhr

    von: RoKaLeRo

    Wir haben einen leckeren Thunfisch Brotaufstrich mit Tomatenwürfeln, Frühlingszwiebelröllchen, Parmesan und SalatLust Sauerrahm zusammengrerührt. Nur noch mit Salz, Pfeffer und Paprika gewürzt, war sehr lecker.

    Experimentierfreudig waren wir auch, als wir mit der Thunfischcreme ein Stück angebratenen Tofu überbacken haben. :-) – Lecker!!!

  • 04.06.12 -16:55 Uhr

    von: tina1234567

    Ja, der Geschmack der Soßen ist relativ mild und dadurch neutral und universell einsetzbar. Sie lassen sie sich gut mit fast allem kombinieren und aufpeppen bzw. als Basis zu verwenden. Ich habe sie mittlerweile auch an jede erdenkliche Variante von Salat gerührt und war so immer ruck zuck fertig. Super für Leute wie mich die in der Woche kaum Zeit haben.

  • 04.06.12 -20:49 Uhr

    von: Kaddel25

    Meine “Dressings” neigen sich leider dem Ende weil ich sooooo viele abgeben musste.
    Das einzig positive daran war das ich super Feedback und gaaaanz viele neue Rezepte bekommen hab von den Leuten die mit mir getestet haben.

    Es war sooooooooooo lecker.

  • 04.06.12 -22:18 Uhr

    von: Cebea

    Wenn ich hier lese, was teilweise als “experimentell” empfunden wird, bin ich vielleicht auch experimentell… Ich nehme ein Grundrezept, lasse ein paar Dinge weg, füge andere hinzu – allerdings in einem Rahmen, dass es zu meinem Geschmack passt und nur selten etwas geschmacklich ganz anderes dabei rauskommt.
    Das “Zwiebelchen”-Dressing finde ich recht neutral und angenehm säuerlich, es passt für mich eher als Grundlage für “deftige Salate (Kartoffelsalat, Nudelsalat) und muss ordentlich nachgewürzt werden. Das “Apfel”-Dressing ist sehr lecker und gibt auch grünem Salat ohne viel Zutun eine tolle fruchtige Note.

  • 05.06.12 -09:43 Uhr

    von: trinidi

    @BlackPanther79: Da kann ich Dir nur voll zustimmen! Es macht auch richtig Spaß zusammen mit den 1.000 Grillmeistern und Salatköniginnen Kühne SalatLust auszuprobieren! Und die Rezepte, die eingesendet werden, sind auch immer “zum anbeißen”. :-) Es freut mich sehr, dass Dir das Projekt somit auch SPaß macht!

  • 05.06.12 -09:45 Uhr

    von: trinidi

    @Lichterfee: Als Problem würd ich das nicht bezeichnen – ich freu mich zumindest, dass Dir Kühne SalatLust so gut schmeckt! :-)

  • 05.06.12 -10:33 Uhr

    von: trinidi

    @Kaddel25: Oha, dabei haben wir noch nicht einmal die Halbzeit unseres Projekts erreicht. :-) Da scheinen ja einige Schleckermäuler in Deinem Bekanntenkreis zu sein! Hast Du denn auch Marktforschungsbögen ausfülllen lassen? Das geht ja auch ohne Produktproben.

  • 06.06.12 -13:57 Uhr

    von: Schnurzel223

    Also ich stehe eher auf klassische Rezepte, probiere aber gern mal etwas Ausgefallenes aus. Nachbarn haben einen herkömmlichen Krautsalat gemacht(d.h.essig,Öl , Zucker, Zwiebeln). Vor dem Servieren Sauerrahmdressing dazugegeben . Habe eine Kostprobe bekommen und war total lecker,werde ich auch machen

  • 11.06.12 -08:26 Uhr

    von: Bulgari

    Ich bin sehr experimentierfreudig!So habe ich mein Brot mal mit Kühne gebacken…oder Bratkartoffeln mit Kühne…egal welches Dressing…einfach lecker!

  • 11.06.12 -16:06 Uhr

    von: trinidi

    @Schnurzel223: Toll, dass auch Deine Nachbarn so experimentierfreudig sind! :-)

  • 13.06.12 -21:00 Uhr

    von: Putzi01

    Ich habe gestern mein Kartoffelgratin mit Kühne Sauerrahm und Zwiebel verfeinert, sehr lecker!!! Das wird es auf jeden Fall wieder geben!

  • 15.06.12 -09:56 Uhr

    von: trinidi

    @Putzi01: Kartoffeln mit Sauerrahm hat sich ja mittlerweile zum richtigen Klassiker unseres Projekts gemausert!

  • 17.06.12 -08:48 Uhr

    von: ami2

    Halli, hallo,
    ich experimentiere gerne mit neuen kreativen Ideen. Das Dressing ist auch ideal mit ausgefallenen Gemüsen zu kombienieren. Aber nicht nur Gemüse wie Auberginen oder Okra, sondern auch mit jeder anderen Art. Einfach das Gemüse nur kurz andünsten, etwas würzen und die Slat-Lust drauf geben – mmmh – lecker. Das selbe geht auch mit rohem Gemüse. Es ist einfach fantastisch.

  • 23.06.12 -14:35 Uhr

    von: barby1991

    Ich bin ein Mensch,der viele neue Rezapte ausprobiert.Irgendwie funktioniert es immer,dass ich alle davon überzeugen kann.Egal für wen ich koche,sie erwarten immer eine Überraschung.Na und mit diesem Dressing sind ja meinen Möglichkeiten keine Grenzen gesetzt.Es ist nicht zu glauben,aber ich habe letztens Nieren gemacht,nicht jedermanns Sache.Mir fehlte einfach zum Schluss noch der Kick.Oh,dachte ich,du hast doch noch dein Dressing.Also nichts einfacher als die Flasche zu öffnen,einen Schuss hinein und einfach nur Hammer.Unglaublich aber Wahr.