Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit Kühne SalatLust.

Rezepte mit Kühne SalatLust

22.05.12 - 11:30 Uhr

von: trinidi

Wiener Schnitzel mit Spargel und Joghurt-Parmesan-Dressing.

Heute wird es deftig-lecker mit einem einfallsreichen Rezept von trnd-Partner Katzimoto. Passt perfekt in die Spargelzeit!

Kühne SalatLust: Rezeptvorschlag von trnd-Partner Katzimoto mit Joghurt Apfel & Schnittlauch.
Kühne SalatLust Rezeptidee: Heute kocht trnd-Partner Katzimoto für uns.

Wiener Schnitzel mit Spargel und lauwarmem Joghurt-Parmesan-Dressing.

Dressingsorte:
Kühne SalatLust Joghurt mit Apfel & Schnittlauch

Zubereitung für 1 Person

Zutaten:
1 Kalbsschnitzel (alternativ Kalbskotelett ohne Knochen oder Schweineschnitzel), 1 Ei, Semmelbrösel, Mehl, Salz, 1 Zitronenscheibe wer mag (gehört zum traditionellen Schnitzel), 500 g Spargel, 3-4 EL Kühne Apfel-Schnittlauch-Dressing, 2 EL Parmesan (frisch gerieben)

Zubereitung:
Den Spargel schälen und mit etwas Salz in einen XL Toppits-Dampfgarbeutel füllen, 3-5 Minuten in der Mikrowelle garen je nach gewünschter Konsistenz (alternativ herkömmlich mit Salz und Zucker kochen, dauert halt länger).

Das Schnitzel platt klopfen (ein guter Schlachter erledigt das für euch), ich habe aus Kostengründen ein Kalbskotelett ohne Knochen genommen (kostet beim türkischen Schlachter nur 10,- Euro das Kilo).
Eine große Pfanne mit reichlich Öl erhitzen. Schnitzel salzen, mit Mehl bestäuben und SCHNELL erst durch das verquirlte Ei ziehen, anschließend in Semmelbröseln wälzen (Panade nicht andrücken) und sofort in das heiße Fett werfen, bevor die Panade Zeit hatte, durchzuweichen. Hitze auf mittlere Stufe schalten und nach ca. 3-4 Minuten wenden und auf der zweiten Seite braten.

Jetzt das Dressing in eine kleine Schale füllen, mit dem Parmesan mischen und für ca. 15-20 Sekunden in der Mikrowelle erhitzen.

Den Spargel auf den Teller füllen, das lauwarme Dressing darüber geben und dann das inzwischen fertig gebratene Schnitzel dazu geben. Wer mag, serviert dazu die traditionelle Zitronenscheibe.
trnd-Partner Katzimoto

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 22.05.12 -11:45 Uhr

    von: sabolein

    Boah das klingt so lecker und die Fotos lassen mich grad sabbernd vor dem Rechner sitzen!
    Tolle Idee!

  • 22.05.12 -12:02 Uhr

    von: DieEffi

    @sabolein: Je näher die Mittagsstunde rückt, desto schwieriger wird es, nicht hungrig zu sein, wenn man dieses Bild sieht. :-)

  • 27.05.12 -12:52 Uhr

    von: abby63

    Oh,lecker, das werde ich ganz bald mal nachkochen ;-)

  • 28.05.12 -12:25 Uhr

    von: 202snoopy

    Hmmmm, das hört sich wirklich super lecker an! Das muss ich demnächst auch unebdingt mal ausprobieren! Danke für den Rezepttipp.

  • 01.06.12 -15:03 Uhr

    von: wollska

    Das werde ich heute auch mal kochen.

  • 04.06.12 -10:40 Uhr

    von: trinidi

    @wollska: Ich finde, dass einem bei diesem Bild immer wieder das Wasser im Mund zusammen läuft!